Anderssein

Wie haben das Konzept des « Andersseins » und die damit verbundenen Prozess der Inklusion und Exklusion das Zusammenleben der Individuen im Verlauf der Zeit, in verschiedenen Regionen und Gesellschaften der Welt geprägt ? Die Didactica Historica 6/2020 legt dazu verschiedene Fallstudien vor, die zeigen, wie die Schaffung eines « Andern » immer auch der Selbstvergewisserung dient, der Schaffung von Zugehörigkeit, der Stärkung der eigenen Identität. Mit solchen Beispielen können
auch im Geschichtsunterricht Macht und Machtverhältnisse, die Mechanismen der Schaffung von Zugehörigkeit und die Mechanismen von Diskriminierung innerhalb menschlicher Gesellschaften hinterfragt und diskutiert werden.

DH 6/2020

Artikel zum download